Objektseite

Objekt Nr: 20-579

Meissen, Galantes Schäferpaar, Mitte 18. Jh.

Erhältlich für: € 687,50
Aufgeld und MwSt. enthalten

Weißes Porzellan, polychrom sehr fein und aufwändig handbemalt, mit Goldstaffage. Sehr detailreich ausgeschmücktes Schäferpaar, auf einem Felsen sitzend, mit einem Schaf an ihrer Seite. Unterseite gestempelt: Schwertermarke, Modellnummer: A 41. Maße ca. 15 x 10 x 19 cm. Guter Erhaltungszustand mit Altersspuren, Blätter und Blüten leicht bestoßen, ein Daumen und ein Ohr des Schafes fehlen. Entwurf Johann Carl Schönheit (1730 – 1805).